AGB

Geltungsbereich

Die Leistungen von Sud&Satz GbR sowie des dazugehörigen Onlineshops auf https://sudandsatz.jimdosite.com/shop/ (nachfolgend bezeichnet als Onlineshop) erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Vereinbarungen sind für Sud&Satz GbR, nur verbindlich, wenn sie im Einzelfall ausdrücklich schriftlich vereinbart wurden. Dies gilt auch für abweichende AGB oder Einkaufsbedingungen des Kunden.

Die AGB von Sud&Satz sind dauerhaft auf https://sudandsatz.jimdosite.com abrufbar und können dort jederzeit vom Kunden abgespeichert oder ausgedruckt werden. Bei Bestellungen im Onlineshop werden sie dem Kunden zudem mit der Bestellbestätigung an die von ihm bekannt gegebene E-Mail-Adresse übermittelt. Als Kunden gelten Personen mit Wohnsitz bzw. Sitz in Österreich.

Vertragspartner

Sud&Satz GbR

Böcklinstraße 80/6
 A-1020 Wien
 E-Mail: kontakt@sudundsatz.at

Vertreten durch die Geschäftsführer:
 Cosimo Lippe & Fridtjof Sobanski

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Angebot / Vertragsabschluss

Die Angaben zu Waren und Preisen – auch für Abbildungen, Zeichnungen, Gewichts- und Maßangaben – sind freibleibend und unverbindlich.

Die Angebote der Sud&Satz GbR sind unverbindlich. Die Bestellung des Vertragspartners gilt erst mit der Auftragsbestätigung der Sud&Satz GbR als angenommen, womit ein Vertrag zustande kommt.

Vertragsabschluss im Onlineshop

  • Die Darstellung der Produkte im Onlineshop stellt ein rechtlich bindendes Angebot dar. Durch Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ erklärt sich der Kunde das gewählte Produkt auf dem Rechtsweg käuflich und bindend zu erwerben
  • Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung bei der Sud&Satz GbR erfolgt automatisiert unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung auf https://sudandsatz.jimdosite.com
  • Es kommt ein rechtsgültiger Vertrag mit der Sud&Satz GbR zustande
  • Sollten Produkte nicht verfügbar sein, wird die Sud&Satz GbR den Kunden darüber informieren
  • Die Sud&Satz GbR bietet ihre Leistungen und Lieferungen nur voll geschäftsfähigen Kunden mit Sitz bzw. Wohnsitz in Österreich an
  • Die Vertrags-, Geschäfts- und Beschwerdesprache ist Deutsch
  • Handelt es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft, gelten geringfügige oder sonstige für Kunden der Sud&Satz GbR zumutbare Änderungen der Leistungs- bzw. Lieferverpflichtung vorweg als genehmigt. Dies gilt insbesondere für durch die Sache bedingte Abweichungen (zB bei Maßen, Farben, Materialien, etc.)

Preise und Versandkosten

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angeführten Preise. Die Preise sind in Euro angegeben und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer in Österreich (Bruttoverkaufspreise).

Bei Bestellungen sind Liefer- bzw. Zustellkosten nicht enthalten. Der Kunde hat somit zuzüglich zum Kaufpreis für jeden gekauften Artikel zusätzlich die vor Abgabe seiner Bestellung mitgeteilten Versandgebühren zu tragen. Diese werden im Onlineshop automatisch mitabgerechnet und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer in Österreich (Bruttoverkaufspreise).

Der Gesamtpreis setzt sich sohin aus dem Auftragswert der Waren, den Versandkosten und der gesetzlichen Umsatzsteuer zusammen

Fälligkeit, Zahlung, Verzug

  • Der Kunde verpflichtet sich zur vollständigen Bezahlung des Gesamtpreises bereits bei Vertragsabschluss.
  • Zahlungen des Kunden gelten erst mit dem Zeitpunkt des Einganges auf dem Geschäftskonto der Sud&Satz GbR als geleistet.
  • Bei Zahlung mit Kreditkarte behält sich die Sud&Satz GbR das Recht vor, die Kreditkarte zu prüfen.
  • Sofern der Kunde mit der Zahlung des gesamten oder eines Teiles des Gesamtpreises in Zahlungsverzug gerät, hat er der Sud&Satz GbR Verzugszinsen in der gesetzlichen Höhe zu zahlen. Darüberhinausgehende gesetzliche Ansprüche bleiben unberührt.
  • Der Kunde verpflichtet sich der Sud&Satz GbR bei Verletzung seiner vertraglichen Verpflichtungen, alle der Sud&Satz GbR zur zweckentsprechenden Verfolgung entstandenen Kosten zu ersetzen. Pro Mahnung sind EUR 4,50 und für die Evidenzhaltung des Schuldverhältnisses im Mahnwesen weitere EUR 4,50 vom Kunden zu ersetzen. Darüber hinaus sind die Kosten von Inkassobüros bis zu den in der jeweils geltenden Verordnung für Höchstgebühren im Inkassowesen vorgesehenen Höchstgebühren und die Kosten von Rechtsanwälten nach dem Rechtsanwaltstarifgesetz zu ersetzen.
  • Der Kunde verzichtet auf die Möglichkeit der Aufrechnung. Dies gilt nicht gegenüber Verbrauchern für den Fall der Zahlungsunfähigkeit der Sud&Satz GbR sowie für Gegenforderungen, die im rechtlichen Zusammenhang mit der Forderung der Sud&Satz GbR stehen, gerichtlich festgestellt oder von der Sud&Satz GbR anerkannt sind. Ausschließlich in diesen Fällen besteht für den Verbraucher die Möglichkeit der Aufrechnung.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die Waren im alleinigen und unbeschränkten Eigentum der Sud&Satz GbR. Bis dahin sind sie somit nur ein dem Kunden anvertrautes Gut, das weder veräußert noch verpfändet, weder verschenkt noch verliehen werden darf. Der Kunde ist nicht berechtigt, über diese Gegenstände ohne die vorherige ausdrückliche Einwilligung der Sud&Satz GbR zu verfügen und trägt das volle Risiko für die ihm anvertraute Ware in jeder Hinsicht, insbesondere auch für die Gefahr des Unterganges, Verlustes und der Verschlechterung.

Lieferung und Lieferbeschränkungen

Die Lieferung erfolgt ab dem beauftragten Logistikpartner der Sud&Satz GbR in Wiener Neustadt. Die Lieferung der bestellten Waren und Leistungen erfolgt mit einer verkehrsüblichen Versendungsart (per Postversand oder Lkw durch die Sud&Satz GbR, deren Erfüllungsgehilfen oder durch eine von dieser beauftragten Spedition).

Die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald die Ware das Lager verlassen hat. Ab diesem Zeitpunkt trägt der Kunde jegliches Risiko des Unterganges auf dem Transportweg. Ist der Kunde Verbraucher geht die Gefahr erst über, sobald die Ware vom Beförderer an diesen bzw. an einen von diesem bestimmten Dritten übergeben wurde, sofern der Verbraucher nicht selbst den Beförderungsvertrag abgeschlossen hat, ohne dabei die von der Sud&Satz GbR vorgeschlagenen Auswahlmöglichkeiten zu nutzen.

Die Sud&Satz GbR ist berechtigt, Teillieferungen durchzuführen, soweit diese dem Kunden zumutbar sind und ohne dass dem Kunden hierfür zusätzliche Lieferkosten berechnet werden. Die Sud&Satz GbR behält sich allerdings vor, mehrere bestellte Artikel in einer Lieferung zusammenzufassen.

Der Kunde hat die Möglichkeit, Transport-, Um- und Verkaufspackungen im Sinne der Verpackungsverordnung, beschränkt auf Verpackungen der Art, Form, Größe und solcher Waren, die im Sortiment der Sud&Satz GbR geführt werden, zurückzugeben. Macht der Kunde von der Rückgabemöglichkeit keinen Gebrauch, ist vereinbart, dass er selbst auf eigene Kosten und Gefahr die Verpackung einer im Sinne der Verpackungsverordnung zulässigen Verwendung zuführt.

Widerrufsbelehrung und Rücktrittsrecht

Die folgende Widerrufsbelehrung gilt für Verträge über Waren, welche als Paket mit der Post versandt werden können.

Widerrufsrecht für paketversandfähige Waren

Als Verbraucher haben Sie das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware zuletzt in Besitz genommen hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, können Sie uns einfach eine Nachricht an https://sudandsatz.jimdosite.com/schreib-uns-doch/ schicken, mittels einer eindeutigen Erklärung zum Widerruf und dem Wunsch nach Rückgabe. Bitte ergänzen Sie außerdem die Mail mit Ihrer Bestellbestätigung.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Die Adresse dafür ist: Sud&Satz GbR, Böcklinstraße 80/6, 1020 Wien, Österreich

Rücksendungen sind selbst zu bezahlen. Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, können nicht widerrufen werden.

Gewährleistung

Soweit nichts anderes bestimmt ist, gelten die allgemeinen gesetzlichen Vorschriften.

Die Gewährleistung ist bei durch den Kunden verursachten Mängeln ausgeschlossen. Das ist insbesondere der Fall bei unsachgemäßer Handhabung, Fehlbedienung oder nicht genehmigten Reparaturversuchen.

Die verkürzte Verjährungsfrist gilt nicht bei Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung der Sud&Satz GbR oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen der Sud&Satz GbR beruhen. Die verkürzte Verjährungsfrist gilt ferner nicht für Schadensersatzansprüche aufgrund der fahrlässigen oder vorsätzlichen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie schnellstmöglich mit uns Kontakt auf. Eine Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat auf die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche von Verbrauchern keine Konsequenzen und dient lediglich dazu, den Anbieter zu unterstützen, seine Ansprüche gegenüber dem mit der Auslieferung der Ware beauftragten Unternehmen bzw. der Versicherung geltend zu machen.

Haftungsausschluss

Schadensersatzansprüche des Kunden gegenüber der Sud&Satz GbR sind ausgeschlossen, soweit Sud&Satz GbR oder ihre Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben.

Unberührt bleibt die Haftung wegen Schäden aus Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, wegen fahrlässiger oder vorsätzlicher Verletzung wesentlicher Vertragspflichten oder soweit nach dem Produkthaftungsgesetz oder aus Verschulden bei Vertragsschluss oder wegen sonstiger Pflichtverletzungen oder deliktischer Ansprüche auf Ersatz von Sachschäden zwingend gehaftet wird.

Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

Zu Schadenersatz ist die Sud&Satz GbR nur im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit verpflichtet.

Bekanntgabe von Adressänderungen & geistiges Eigentum

Der Kunde ist verpflichtet, Änderungen seiner Wohn- bzw. Geschäftsadresse bekanntzugeben, solange das vertragsgegenständliche Rechtsgeschäft nicht beiderseitig vollständig erfüllt ist. Wird die Mitteilung unterlassen, so gelten Erklärungen auch dann als zugegangen, falls sie an die zuletzt bekanntgegebene Adresse gesendet werden.

Pläne, Skizzen oder sonstige technische Unterlagen bleiben ebenso wie Muster, Kataloge, Prospekte, Abbildungen und dergleichen stets geistiges Eigentum der Sud&Satz GbR; der Kunde erhält daran keine wie immer gearteten Werknutzungs- oder Verwertungsrechte. Die Sud&Satz GbR hat die Bildnutzungsrechte der verkauften Ware auch wenn diese Aufnahmen einen Privaten Bereich des Käufers zeigen. Dieses Recht gilt bis auf schriftlichen Wiederruf des jeweiligen Kunden unter Bezugnahme auf die jeweiligen Fotos.

Mehrere Kunden

Mehrere Kunden haften für die Erfüllung aller in dem Vertrag übernommenen Verpflichtungen als Solidarschuldner zur ungeteilten Hand.

Die Sud&Satz GbR ist berechtigt, nach eigener Wahl an einen von mehreren Kunden mit Wirkung für alle Kunden, rechtserhebliche Mitteilungen zu richten, sofern nicht Mitteilungen an einen anderen Kunden ausdrücklich vereinbart wurden. Dies gilt auch für eine allfällige Rückzahlung einer Zahlung.

 

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.